Das Project

Entlang des Donaukanals, genauer auf dem Badeschiff Wien und den Festlandflächen vor dem Schiff entsteht ein innovativer Übernachtungsbetrtieb in progress >>urban camping vienna<<

„urban camping vienna“  ist konzeptionell fernab von herkömmlichen Übernachtungskonzepten angesiedelt, weder Hotel oder Ferienwohnung noch Camping im herkömmlichen Sinn. Unterschiedliche Räume und Raumformen kommen als temporäre Wohnobjekte kurzfristig zur Vermietung. Als Wohnobjekte stehen dabei unsere Minilofts, unterschiedlich große Box-Units im „Hotel Fürstenhof Look“ und andere spannende Räume zur Verfügung.

Urban Camping Vienna ist die Umsetzung eines urbanen, lebensstilorientierten Übernachtungsbetriebes – MIT Sperrstunde. Denn die tatsächlich Übernachtung ist derzeit aus rechtlichen Gründen leider noch nicht möglich! Leider sehen weder die Stadt Wien noch andere Verantwortliche in der Umsetzung von Urban Camping im Zentrum Wiens einen Mehrwert. Dabei wäre die Umsetzung des Konzeptes über die Grenzen Österreichs ein wesentlicher Aspekt Wien als weltoffene und innovative Stadt – auch aus touristischer und gastronomischer Sicht – komunizieren zu können!

Wir sind gerade dabei ein Konzept zu gestalten, dass für die Zukunft eine Umsetzung eines Übernachtungskonzeptes am Donaukanal möglich macht, ja sogar unverzichtbar für Gäste aber auch die umliegende Bevölkerung erscheinen lässt!

Für die Sommersaison 2018 ist urban camping vienna die gestalterische Umsetzung des Konzeptes. UC18 ist ein innovativer Gastronomiebetrieb im visuellen Kontext eines Übernachtsungsbetriebes! Ergänzt um Kunst & Kultur und andere Veranstaltungen!

urban camping vienna

Rezeption mit Cafe, Poolkassa & Shop

täglich 8-20 Uhr

Biergarten „craft.kammer

Mo-Fr ab 16 Uhr / Sa, So & Feiertag ab 12 Uhr

BBQ & Steckerlfisch

Mo-Fr ab 16 Uhr / Sa, So & Feiertag ab 12 Uhr

Kabinenparty

täglich ab 16 Uhr

Minibar mit Zimmerservice

Veranstalungen

(Sperrstunde 24 Uhr)

The temporary living units

Im Rahmen von Urban Camping Vienna werden unterschiedliche Übernachtungsformate angeboten: Minilofts, Box-Units, The Open-Dorm und andere ganz spezielle Orte und Raumformate!

Minilofts

“Mobile Wohneinheiten zur temporären Besiedelung besonderer Orte”

Temporäres Wohnen mit Gastronomie und Programm als Zwischenuntzungsprojekt für Standorte in Wien und Österreich. Die Minilofts als Impuls- und Aktivierungskonzept von neuen Stadt- und Landschaftsräumen. Die temporäre Bespielung untypischer Stadträume und topografischer Extreme soll international wahrgenommen werden. Es trägt zu einem weltoffenen Image und Flair von Österreich als Tourismusland bei.

Box-Units

Einfache und doppelte 20-Fuss-Seecontainer >>Box-Units<< werden als temporäre Wohneinheiten entwickelt. Zusammen mit ergänzenden Sanitäranlagen und zusätzlichen außen liegenden funktionalen Einrichtungen werden sie konzeptionell als (offene) Wohneinheiten verstanden. Zusammen mit den Superwien-Minilofts bilden die Box-Units am Festland vor dem Badeschiff den ersten Kernbereich des Übernachtungskonzeptes „urban camping vienna“

Neben den Räumen für die Übernachtung werden auch Minimarkt und andere Formate in Box-Units ihren Platz finden!

The Open Dorm

Unter einem Flugdach, abgetrennt zum öffentlichen Raum, aber in freier Luft, wird „The Open Dorm“ errichtet! Dort stehen wie im klassischen Dorm-Konzept von Hostels Stockbetten zur Verfügung. Als Special gibt es Möglichkeiten die eigene Hängematte aufzuhängen und darin zu Übernachten!

Pool-Unit

Direkt am Beckenrand des Badeschiff-Pools befindet sich eine finnische Sauna-Hütte die zu einem Schlafzimmer umfunktioniert wird. Am Abend vor dem Schlafen gehen noch die Füsse ins Wasser baumeln lassen und am Morgen nach dem Aufstehen gleich ein zwei Längen im Pool? Die wahrscheinlich am schönsten gelegene temporäre Wohneinheit von urban camping vienna.

Club-Unit

Unsere Dunkelkammer im Laderaum, dem Bauch des Schiffes. Auf der ehemaligen Bühne des Unterwasserclubs, dort wo sich normalerweise DJ´s und Bands die Regler teilen, entsteht ein Club-Room. Da kann es schon einmal passieren, dass nebenan bis 4 Uhr morgens gefeiert wird und man sich mit Zahnbürste und Handtuch durch die Party-Crowd ins Badezimmer drängen muss! …oder einfach mittanzen bis alle müde sind!

theme by teslathemes